(M)eine Reise. Der FÖJ-Blog

Julia Möller bloggt über ihre Erlebnisse im Freien Ökologischen Jahr beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund

 

Ich fahre mit dem Zug. Links und rechts huschen endloslange Felder vorbei, die langsam aus dem Winterschlaf zu erwachen scheinen, einige kleine Bauernhöfe liegen am Weg und auch an einigen Waldstücken komme ich vorbei. Wie lange mag es wohl noch dauern, bis ich endlich da sein werde? Langsam werde ich nervös, wie das Gespräch wohl ablaufen wird. Immerhin könnte es ausschlaggebend für mein nächstes Jahr sein. Mein freiwilliges ökologisches Jahr. Was werden sie mich wohl fragen und noch viel wichtiger: Werden sie nett sein?

Diesen Artikel online lesen oder Print-Ausgabe bestellen

 

Hier berichtet Julia Möller, wie es ihr in ihrem FÖJ (Freiwilligen Ökologischen Jahr) beim SHHB ergeht. Sie hat einen Blog ins Leben gerufen, auf den man über die Homepage des SHHB (heimatbund.de) kommt.