Über 800 Wege zur Kunst

Die Website www.sh-kunst.de stellt mehr als 800 Kunstwerke aus allen Ecken Schleswig-Holsteins vor, die frei sichtbar sind.

Unzählige Kunstwerke im ganzen Land – frei zugänglich auf Plätzen, in Parks oder an Gebäuden – wollen entdeckt werden und laden zum Dialog ein. Sie sind eine Bereicherung der Umgebung und auch Denkanstöße im Alltag, wenn wir uns auf sie einlassen. Das Projekt KUNST@SH öffnet Wege zur Kunst nicht allein durch das Aufzeigen der Standorte; auch und vor allem das Verständnis der Kunstwerke soll durch die ausführliche Vorstellung in Wort und Bild erleichtert werden.

Wer mit offenen Augen im Land unterwegs ist, begegnet ihnen überall. Neben frei stehenden Skulpturen aus Metall, Holz, Keramik oder Stein entdeckt man an vielen Gebäuden Reliefs, Mosaike oder Malereien. Manche Kunstwerke bewegen sich, andere geben Geräusche von sich oder erleuchten ihre Umgebung. Die künstlerische Vielfalt ist so überwältigend wie spannend. Wer jedoch vor Ort etwas über die Kunstwerke erfahren möchte, hat es meist schwer, denn nur selten finden sich Informationen zu den Hintergründen, oft nicht einmal Titel und Künstlername. Noch schwieriger ist es in vielen Fällen, sich einen Überblick über weitere Kunstwerke in der Nachbarschaft zu verschaffen.

Gesamten Artikel online lesen oder Print-Ausgabe bestellen

Jan Petersen