Mittwoch, 5. Oktober 2022

September 2022

Fr16sep(sep 16)18:30So18(sep 18)18:00Kiel: 14. Schau der 1000 Bilder

Zeit

16 (Freitag) 18:30 - 18 (Sonntag) 18:00

Veranstaltungsort

Kiel, WUNDERINO ARENA

Europaplatz 24103 Kiel

Details

Die „Schau der 1000 Bilder“ ist diesen Herbst zum 14. Mal zu Gast in der Wunderino Arena in Kiel. Rund 100 Künstlerinnen und Künstler zeigen aktuelle Werke, sind drei Tage in der Öffentlichkeit präsent, stehen zum Gespräch bereit, werben für ihre Kursangebote und stellen ihre Projekte vor. Gleichzeitig hat der BBK-Schleswig-Holstein (BBK-SH) Projekträumen, Galerien, Kulturverbänden und Kulturvereinen Raum gegeben, sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Dazu gehören unter Anderem der Landeskulturverband S-H, die Kulturpolitische Gesellschaft und das Kulturforum Schleswig-Holstein.

In dieser Form wurde die Veranstaltung 2018 neu ausformuliert und mit großem Erfolg neu aufgestellt.

Die Schau der 1000 Bilder musste im Jahr 2020 coronabedingt abgesagt werden. Das war schmerzhaft.

Doch Bildende Künstlerinnen und Künstler arbeiten auch in schwierigen Zeiten weiter an ihrer Kunst. Denn Künstlerin und Künstler zu sein bedeutet auch, Leidenschaft zu leben und eine Art von Magie zu empfinden. Es gilt, Neues auszuprobieren und Grenzen anzugehen, anzuecken und zu provozieren – und dies mit den ureigensten Mitteln und mit der nur ihnen jeweils zuzuordnenden Ausdrucksform und Handschrift. Das Bewusstsein, etwas Einzigartiges schaffen zu können, Objekte entstehen zu lassen, welche mit einer schwer erklärbaren Aura verbunden sind, die Betrachterinnen und Betrachter spüren können, sind wohl die maßgeblichen Kräfte, die sie antreiben.

Den Bildenden Künstlerinnen und Künstlern geht es also primär um die Bildende Kunst, während Geld und Einkommen zwar eine Notwendigkeit sind, aber nicht das Grundmotiv ihres Arbeitens. Für den Verkauf und die Vermittlung sind die Künstlerinnen und Künstler auf Galerien und den Kunstmarkt angewiesen und diese Arbeitsteilung ist gut so. Für einige funktioniert dies – für viele von ihnen aber nicht.

Unter diesem Aspekt ist vor 30 Jahren die „Schau der 1000 Bilder“ ins Leben gerufen worden. Eine selbst organisierte Messe der Künstlerinnen und Künstler.

Die „Schau der 1000 Bilder“ ist in dieser Art einzigartig und wird überregional geschätzt.

An diesem „Wochenende der Schau der 1000 Bilder“ stellen wir den direkten Kontakt zwischen der Öffentlichkeit und den Kunstschaffenden her, der sonst meist nur über die Öffnung der einzelnen Ateliers zu erreichen ist.

Neben dem Ziel, den Besucherinnen und Besuchern einen Überblick über das aktuelle Kunstschaffen in Schleswig-Holstein zu ermöglichen, fördern wir mit dieser Veranstaltung die Vernetzung der Bildenden Künstlerinnen und Künstlern untereinander und mit den Kulturinstitutionen.

(Text: Anders Petersen, Vorsitzender des BBK-SH)

Öffnungszeiten

EröffnungFreitag: 18.30 Uhr; Öffnungszeiten: Samstag: 11.00 – 21.00 Uhr; Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Veranstalter

BBK-SHBundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Schleswig-Holsteininfo@bbk-schleswig-holstein.de

Hygienerichtlinien für diese Veranstaltung

Bitte achten Sie auf Mindestabstand
Desinfektion auf dem Veranstaltungsgelände

Bildnachweis

BBK-SH

X
X
X