Freitag, 7. Mai 2021

August 2020

Di25aug19:30AbgesagtAabenraa/Apenrade: Liebe, Drogen und die irische Dreifaltigkeitpoetische KrimilesungDeutsche Büchereizentrale und Zentralbücherei ApenradeRubrik:LiteraturVeranstaltungsart:(einmalige) Veranstaltung

Details

Wenn man in einem Loch sitzt, sollte man irgendwann aufhören zu graben. Allerdings ist das leichter gesagt als getan, wenn die Alternativen fehlen und deine Welt geprägt ist von Drogen und Gewalt. Ryan Cusack, der Held aus Lisa McInerneys gefeiertem Kriminalroman »Glorreiche Ketzereien«, zieht erneut aus, um sein Glück zu machen. Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt.
Die irische Schriftstellerin und Bloggerin Lisa McInerney (*1981) liest aus ihrem 2019 erschienenen Kriminalroman „Blutwunder“.

Moderation: Dr. Kai U. Jürgens, Ann Troy-Inniss übersetzt, Lesung der dt. Texte: Tom Keller

Eintritt: 50,- Kr (7 Euro), Schüler/Studenten frei | Infos unter T 0045/ 74 62 11 58

Veranstalter: Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig

Foto: @Liebeskind

X
X
X
X
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: