Samstag, 25. Juni 2022

Mai 2022

Do12mai20:0022:00Schleswig: Milla's Nordic Lights • Lodestar TriofolkBALTICA FestivalSchloss GottorfRubrik:MusikVeranstaltungsart:FestivalDiese Veranstaltung ist …:barrierefrei zugänglich

Details

folkBALTICA ist mutig – bewegt sich und wagt Neues.

Im Rahmen des 18. Festivals vom 06. – 15. Mai 2022 präsentiert folkBALTICA ein besonderes Programm unter dem Festivaltitel „Klang & Bewegung • Klang & Bevægelse“.

Vier Musikerinnen aus vier skandinavischen Ländern bilden das Ensemble „Milla’s Nordic Lights“, das folkBALTICA 2022 erstmals musikalisch zusammenbringt. Neben Milla Viljamaa aus Finnland an Klavier und Harmonium gehören drei weitere Frauen dazu: Ragnhild Furebotten aus Norwegen an der Geige und die Sängerin Helene Blum aus Dänemark sind dem folkBALTICA Publikum bereits aus vorherigen Festivals bekannt. Für die Schwedin Josefina Paulson, die das schwedische Nationalinstrument Nyckelharpa spielt, ist es eine folkBALTICA Premiere.

Olav Mjelva, der die traditionelle norwegische Hardanger-Geige spielt, und der schwedische Nyckelharpaspieler und ehemalige Hauskünstler des folkBALTICA Festivals 2019 Erik Rydvall veröffentlichten 2013 ihr erstes Album „Isbrytaren“ („Der Eisbrecher“), welches großen Anklang fand und für den norwegischen Spielmannspreis nominiert wurde. 2016 folgte das zweite Album „Vårdroppar“ („Wassertropfen“), das ebenso wie das erste Album in der Kirche von Ål im Hallingdal aufgenommen wurde. Das Repertoire besteht aus traditionellen norwegischen und schwedischen Instrumentalstücken, ergänzt durch einige Eigenkompositionen der beiden Musiker. Bereichert wird das Ganze durch den in London lebenden klassischen Geiger Max Baillie. Gemeinsam lassen sie im Kreuzstall des Schloss Gottorf Musik im Spannungsfeld zwischen Folk- und Barockmusik, Groove und Improvisationen erklingen.

Veranstalter

FolkBaltica e.V.info@folkbaltica.de Norderstraße 89, 24939 Flensburg

Bildnachweis

Sabrina

X
X
X