Sonntag, 4. Dezember 2022

Hamburg: VRHAM!

2019Fr07jun(jun 7)14:00Sa15(jun 15)21:00Hamburg: VRHAM!Virtual Reality & Arts Festival 2019RubrikKunstVeranstaltungsartFestival

Zeit

7 (Freitag) 14:00 - 15 (Samstag) 21:00

Veranstaltungsort

Oberhafenquartier

STOCKMEYERSTRASSE 43, 20457 HAMBURG

Details

VRHAM! (Virtual Reality & Arts Festival Hamburg) ist das erste internationale Festival für Virtual Reality-Kunst Deutschlands. 2018 von Ulrich Schrauth in Hamburg gegründet, lädt es Besucher*innen vom 7.-15 Juni 2019 zum zweiten Mal ins Hamburger Oberhafenquartier, um diese spannende neue Kunstform zu entdecken und zu erleben.

Das Format „VRHAM! Live“ lädt Besucher*innen ein, VR-Kunst erstmals gemeinsam zu erleben. Das VRHAM!-Team konnte dafür einige der aufregendsten internationalen performativen Arbeiten gewinnen. Von Live-VR-Konzert über eine Mixed-Reality-Tanzperformance bis hin zu einem VR-Theaterstück ist alles dabei. Denn Virtual Reality-Kunst ist als Gemeinschaftserlebnis (fast) noch spannender.

Das breit gefächerte Diskursprogramm mit hochkarätigen Keynotes, Artist Talks und Diskussionsrunden lädt Interessierte ein, das Thema VR-Kunst noch näher kennenzulernen und sich mit den Möglichkeiten und Risiken auseinanderzusetzen.

Zur Eröffnung des Festivals vergibt eine internationale Jury die „VRHAMMY Awards“ an die beteiligten Künstler*innen. Ein Schwerpunkt wird hier die Förderung von aufstrebenden Hamburger Künstler*innen sein. Außerdem vergeben wir zwei Residencies an Virtual Reality-Künstler*innenteams, die im Vorfeld des Festivals einem neuen Werk arbeiten können und dies auch im Rahmen unseres Eröffnungswochenendes ausstellen werden.

Am letzten Tag des Festivals sind alle Besucher*innen herzlich zum Abschlussfest und zur Verleihung des Publikumspreises eingeladen.