Dienstag, 4. Oktober 2022

August 2022

Fr19aug19:00Haselau: Kultur im Dialog, Musik und Poesie , mit A.Zanjani, M. Meschkat und N. GilakiMusik und Poesie auf Deutsch und Persisch mit der Künstlergemeinschaft des Hafis institut

Zeit

(Freitag) 19:00

Veranstaltungsort

Galerie Cavissamba Leni Rieke

Haseldorfer Chaussee 45, 25489 Haselau, SH

Details

Hafis (persisch „حافظ“) wurde um 1320 in Shiraz (die heutige Hauptstadt der Provinz Fars, im Süd-Westen von Persien) geboren und starb dort vermutlich im Alter von 69 Jahren. Er gilt noch heute als einer der bedeutensten persischen Dichter und Mystiker.Mit 65 Jahren entdeckte Goethe den persischen Dichter Hafis. Er las dessen erst kurz zuvor ins Deutsche übersetzen „Diwan“ und war tief beeindruckt. Über zeitliche, geographische, religiöse und kulturelle Grenzen hinweg empfand er eine innige Geistesverwandtschaft mit dem persischen Poeten des 14. Jahrhunderts und ließ sich durch ihn zu seiner umfangreichen Gedichtsammlung „West-östlicher Divan“ inspirieren. Die Künstler des Hafis Institut wollen stellvertretend für Hafis und Goethe, das Denkmal das beide setzten, das die Kommunikation zwischen Kulturen, kulturelle Toleranz und Völkerverständigung symbolisieren soll, fortführen.

Öffnungszeiten

FR.

Anmelden

Anmeldung nicht mehr möglich

30AnmeldungenMindestteilnehmerzahl

Veranstalter

Galerie Cavissamba Leni RiekeLeni Rieke Haseldorfer Chaussee 45, 25489 Haselau, SH

Bildnachweis

A. Zanjani

X
X
X