Samstag, 28. Januar 2023

Kiel: Die Außenpolitik der Russischen Föderation: von Kooperationswillen bis zum Gewalteinsatz

2023Do02feb16:15Do17:45Kiel: Die Außenpolitik der Russischen Föderation: von Kooperationswillen bis zum GewalteinsatzRubrikForschung und WissenschaftVeranstaltungsart(einmalige) VeranstaltungDiese Veranstaltung ist …kostenlosRegionKiel / Rendsburg-Eckernförde

Zeit

(Donnerstag) 16:15 - 17:45

Veranstaltungsort

Auditorium maximum - Hörsaal F

Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel

Details

Das Programm „Kontaktstudium nach Beruf und Familie“ an der CAU und die Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG) organisieren erstmals gemeinsam eine Vortragsreihe. Der Osteuropa-Historiker und langjährige SHUG-Referent Prof. Dr. Dr. h. c. Ludwig Steindorff hält vier Vorträge zum Rahmenthema „Die Ukraine und Russland in Geschichte und Gegenwart“.

Die Geschichten der Ukraine und Russlands durch die Jahrhunderte sind eng verflochten, doch ist auch von Zeiten sehr verschiedener Wege zu erzählen. Die Vortragsreihe bietet allgemeine Überblicke über die Geschichte der Ukraine und Russlands bis in die Gegenwart, zur Geschichte der UdSSR als gemeinsames schwieriges Erbe beider Staaten wie auch zur russischen Außenpolitik in der Ära Jelzin und der Ära Putin.

12.01.23 „Die Ukraine – junger Staat mit langer Geschichte“
19.01.23 „Was gehört zur Geschichte Russlands? Von den Anfängen bis zur Ära Putin“
26.01.23 „Von voller Fahrt zum Stillstand. Kurzgeschichte der Sowjetunion“
02.02.23 „Die Außenpolitik der Russischen Föderation: von Kooperationswillen bis zum Gewalteinsatz“

Donnerstags, Beginn jeweils 16.15 h, Auditorium maximum, Hörsaal F
Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel

Veranstalter

Bildnachweis

SHUG