September 2020

07sep20:00Kiel: Literarische Begegnungen zwischen Dänemark und DeutschlandAnthologiepräsentation »Licht überm Land. Dänische Lyrik vom Mittelalter bis heute«Literaturhaus Schleswig-HolsteinRubrik:Literatur

Details

Der Abend widmet sich der anlässlich des 100. Jahrestages der Volksabstimmung von 1920 im Hanser Verlag erschienenen Anthologie „Licht überm Land. Dänische Lyrik vom Mittelalter bis heute“ der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Zusammenarbeit mit Det Danske Akademi. Die Auswahl der dort abgedruckten 480 Gedichte von insgesamt 160 dänischen LyrikerInnen beginnt im Mittelalter, wandert weiter zu der Aufklärung, der Romantik und der Nachkriegszeit, und endet schließlich im 21. Jahrhundert. Eine Auswahl der in der Anthologie abgedruckten Gedichte stellen der Herausgeber Peter Urban-Halle und die dänischen LyrikerInnen Lone Hørslev und Rasmus Nikolajsen, die mit eigenen Gedichten in der Anthologie vertreten sind, vor.
Eintritt frei (Anmeldung unter T 0431-5796840)

Veranstalter: Literaturhaus S-H / Nordkolleg Rendsburg / Deutsch-Dänische Gesellschaft Kiel, Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung / SSF Kiel

X
X
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: