Freitag, 7. Mai 2021

August 2020

Mo17aug(aug 17)19:00So13sep(sep 13)16:00Kiel: Monika Rathlev - TagebuchzeichnungenAusstellung zum Preis der 66. LandesschauBrunswiker PavillonRubrik:KunstVeranstaltungsart:Ausstellung

Zeit

August 17 (Montag) 19:00 - September 13 (Sonntag) 16:00

Details

Der Landesschau-Kunstpreis der 66. Landesschau 2019 auf Schloss Gottorf wurde der Künstlerin Monika Rathlev für ihre Zeichnung „Barriere“ aus dem Jahr 2019 zuerkannt.
In ihren abstrakten Bildfindungen transformiert sie Gesehenes und Empfundenes in eine strenge, grafische Welt der Linien und Flächen. Eine deutliche Handschrift, die eher nüchtern und kühl wahrgenommen wird, aber wohl auch sympathisch, typisch Norddeutsch ist. Die Titel ihrer Zeichnungen, die sie in der 66. Landesschau zeigte „Fenster“ und „Barriere“, können fast als Synonym für die Arbeit einer Bildenden Künstlerin gelten. Wir müssen immer wieder Fenster öffnen, einatmen und den Blick nach außen wenden – und zwingend Barrieren aus dem Weg räumen.
Wir freuen uns auf ihre Ausstellung im Pavillon, den sie nur zu gut kennt. Zwölf intensive Jahre war sie im Arbeitsausschuss des BBK-SH ehrenamtlich tätig und hatte dort „ihren dritten Wohnsitz“. Als Schriftführerin und als Vorsitzende hat sie unser kulturelles Leben in Schleswig-Holstein gestaltet und positiv verändert.

Geöffnet: Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So 11-16 Uhr, Mo geschlossen

Veranstalter

BBK-SHBundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Schleswig-Holsteininfo@bbk-schleswig-holstein.de

X
X
X
X
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: