Donnerstag, 1. Dezember 2022

Kiel: Peter Nagel. Prima Idea - vom ersten Einfall

2021Do11nov(nov 11)09:00Fr25feb(feb 25)18:00Kiel: Peter Nagel. Prima Idea - vom ersten Einfallfrühe Skizzen, Entwürfe, Vor-BilderRubrikKunstVeranstaltungsartAusstellungDiese Veranstaltung ist …barrierefrei zugänglich,kostenlosRegionKiel / Rendsburg-Eckernförde

Zeit

November 11 (Donnerstag) 09:00 - Februar 25 (Freitag) 18:00

Veranstaltungsort

Förde Sparkasse

Lorentzendamm 28-30, 24103 Kiel

Details

„Oft sind es zufällige Alltagserlebnisse oder visuelle Eindrücke, die mich inspirieren. Mit ersten Rohskizzen und eigenen Schnappschüssen nähere ich mich dem Thema. Manchmal finde ich ein triviales Foto in einem Werbeprospekt, manchmal habe ich ein Bildmotiv im Sinn, das ich mir durch inszenierte Fotografien erarbeiten muß.

Ich halte Situationen fest in eingefrorener Bewegung, zunächst Fotografisch, dann farblich verfremdet in Malerei. Wenn ich das zeichnerische Gerüst angefertigt habe, beginnt das Abenteuer der Malerei und damit das Denken in Farbformen.“

Peter Nagel

Der Maler Peter Nagel (*1941 in Kiel) studierte an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg. 1965 war er Mitbegründer der Künstlergruppe ZEBRA, die sich einem neuen Realismus verschrieb. In diesem Zusammenhang arbeitet Peter Nagel mit Widersprüchen und Verfremdungen in seinen gegenständlichen Werken. Bewegungen friert er ein und verfremdet über Farbwahl und Bildkomposition die detaillierte Gegenständlichkeit seiner Motive.
Peter Nagels von Hintersinn – auf Plattdeutsch: Achtersinn – geprägte Werke legt der Künstler als künstlerische Kommentare zum Zeitgeschehen an, beispielsweise zu Geschlechterrollen, Machtverhältnissen und der prägenden Wirkung von medialen Bildern auf unsere Vorstellung von Wirklichkeit. Seine motivischen Vorlagen findet Peter Nagel in der Pressefotografie, privaten Schnappschüssen und Werken der Kunstgeschichte gleichermaßen.

Öffnungszeiten

Mo-Fr von 9:00-18:00 Uhr

Bildnachweis

Peter Nagel. Kunstbetrachtung