November 2019

07nov(nov 7)19:0005dez(dez 5)18:00Lübeck: Martina GrundVersenkungGEDOK Schleswig-HolsteinRubrik:Kunst

Details

Als gelernte Gewandmeisterin und nach zahlreichen Studien der Architektur, Anatomie und klassischen und modernen Malerei arbeitet Martina Grund seit 2006 in der freien Kunstszene und ist mit ihren Arbeiten inzwischen international gefragt: sie arbeitet in großflächigen Formaten auf Tuch mit Pailletten, eine besondere Art der textilen Kunst, bei der die Pailletten mit der Hand einzeln aufgetragen und nach zeichnerischen Ideen zu einem dreidimensionalen Bild werden. Diese uralte Kunst des Paillettenstickens erlernte sie schon früh in einem Franziskanerkloster. Die Pailletten werden speziell in Paris gefertigt und sind als Material schon eine Besonderheit. In Beziehung mit Licht gesetzt entfalten sie erst ihre ganze Wirkung und werden lebendig in der Wahrnehmung. In dieser Technik ist Martina Grund die weltweit einzige Künstlerin.

Ihre künstlerische Suche ist die paradoxe Sichtweise: wie wird das Häßliche zum Schönen, das Traditionelle neu erfahren, das Schöne zäh und fies. Zur Vernissage am 8. November 2019 werden auch ihre handgefertigten und selbstentworfenen Kostüme von der jungen Tanzcompany der Ballettschule Johannes Kritzinger vorgeführt und in eine lebendige Performance eingebunden

Geöffnet jeden Donnerstag 16–18 Uhr, oder auf Anfrage

Zeit

November 7 (Donnerstag) 19:00 - Dezember 5 (Donnerstag) 18:00

Veranstalter

GEDOK Schleswig-Holsteinkontakt@gedok-sh.de Holstenstraße 14-16, 23552 Lübeck

X
X
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wohnungswirtschaft-heute Verlagsgesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: