0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

2024Sa01jun16:00So14jul(jul 14)17:00Poitera - Künstlerinitiative Stormarn & GästeGruppenausstellung im Rahmen der Holsteiner KunsttriennaleRubrikKunstVeranstaltungsartAusstellungRegionHerzogtum Lauenburg / Stormarn / Segeberg / Neumünster

Zeit

1. Juni 2024 16:00 - 14. Juli 2024 17:00(GMT+02:00)

Route berechnen

Details

Die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn präsentiert im Rahmen der Holsteiner Kunsttriennale 2024 die Gruppenausstellung Poitera der Künstlerinitiative Stormarn & Gäste. In der Galerie in der Wassermühle Trittau und im Foyer des benachbarten Atelierhauses zeigen insgesamt 16 Künstler:innen vom 1. Juni bis zum 14. Juli 2024 aktuelle Arbeiten zum Jahresthema der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn Zeichen – Sprache – Poesie.

Der Ausstellungstitel Poitera, aus dem Griechischen entlehnt, bedeutet wörtlich „Zeiger“, steht konzeptuell im Zusammenhang zum Werkbegriff sowie der Idee der künstlerischen Schöpfung und bietet einen interpretatorischen wie assoziativen Ansatz, den eigenständigen
wie vielfältigen Medien, Techniken und künstlerischen Positionen der Gruppenausstellung in einem gemeinsamen Kontext zu begegnen.
Als loser Zusammenschluss von Künstler:innen der Region 1991 gegründet, hat die Künstlerinitiative Stormarn durch das geschaffene Netzwerk zwischen Kulturschaffenden, Politik, Förderer:innen und der Öffentlichkeit die kulturelle Entwicklung der Region entscheidend mitgeprägt. An der Ausstellung sind 11 Künstler:innen der Künstlerinitiative Stormarn sowie weitere 5 Künstler:innen als Gäste mit aktuellen Arbeiten beteiligt: Eva Ammermann, Heinke Both, Doris Cordes-Vollert, Thomas Helbing, Stefan Hillgruber, Christina Lenschow, Katrin Magens, Hilli Mann, Franziska Ostermann, Jadranko Rebec, Hans Schlimbach, Stephan Schlippe, Lucia Schoop, Mareile Stancke, Siobhan Tarr und Jutta Weimann.

Landrat Dr. Henning Görtz, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, der zur Begrüßung auf der Eröffnung sprechen wird, ist gespannt auf „die Ausstellung der Künstlerinitiative Stormarn, deren künstlerische Arbeit einen wertvollen wie
beständigen Kulturbeitrag insbesondere für die Region bedeutet“ und Dr. Katharina Schlüter, Geschäftsführerin der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, freut sich zudem auf „die immer wieder spannenden Gäste im Rahmen der Holsteiner Kunsttriennale.“

Öffnungszeiten

samstags und sonntags, 11 bis 17 Uhr

Bildnachweis

Jutta Weimann, o.T.