Mittwoch, 21. Februar 2024

Diese Veranstaltung findet öfter statt

2023Mi04okt18:30Mi20:00Flensburg: QueerRiot BookeditionKostenlose queerfeministische Lesereihe in FlensburgRubrikLiteraturVeranstaltungsart(einmalige) VeranstaltungDiese Veranstaltung ist …kostenlosRegionFlensburg / Nordfriesland / Schleswig-Flensburg

Details

QueerRiot goes Bookedition

Die queerfeministische Lesereihe in Flensburg. Freut euch auf insgesamt vier Abende mit tollen Autor*innen, spannenden Büchern und guten Gesprächen. Lesungen sollten für alle da sein, deshalb müsst ihr keine Tickets kaufen. Kommt einfach so wie ihr seit.

Einlass ist immer ab 18.00 Uhr
Start immer um 18.30 Uhr

Es wird vor Ort einen Büchertisch von der Carl von Ossietzky Buchhandlung geben und die Autor*innen werden ihre Bücher signieren.

Falls ihr euch während einer Lesung unwohl fühlt, wird es vor Ort eine Awarenessperson geben die jederzeit ansprechbar ist.

Gefördert durch: Kulturbüro Flensburg
Sponsor*innen: Queere Zentrum „Flensbunt“
Organisator*innen: Maylo Heldt, Luan Sielken, Juliane Hanssen
In Zusammenarbeit mit dem Tigerberg e.V.

Wer und was ist QueerRiot?

QueerRiot ist ein queerfeministisches Kollektiv aus flensburger Kunst und Kulturschaffenden, bestehen aus Maylo Heldt (dey), Luan Siever (er) und Juliane Hanssen (sie). Flensburg hat eine tolle Kunst und Kulturszene! Doch leider fehlt es oft an queeren und feministischen Perspektiven. Das wollen wir ändern!

Du weißt noch nicht was Queerfeminismus heißt? Kein Problem, komm vorbei und lerne es bei einem unserer Events. Alle Geschlechter sind willkommen

Mehr Informationen auf Instagram unter: https://instagram.com/queer_riot_flensburg

Bildnachweis

@Juliane Hanssen