Sonntag, 25. September 2022

Dezember 2021

Fr17dez(dez 17)00:00So13mär(mär 13)00:00Schleswig: Mono no Aware – Die Poesie des Augenblicks”Rubrik:FilmVeranstaltungsart:Ausstellung

Zeit

Dezember 17 (Freitag) 00:00 - März 13 (Sonntag) 00:00

Details

Jeder Moment ist ein perfekter Ausdruck des Lebens, der nur für kurze Zeit existiert und deswegen in vollem Bewusstsein erlebt werden soll. Mono no Aware, so der Titel der Ausstellung des Fotografen Uwe Langmann, ist ein auf der Philosophie des Zen-Buddhismus basierendes ästhetisches Prinzip, das die Schönheit des Vergänglichen beschreibt. Während in westlichen Kulturen Veränderung und Vergänglichkeit mit Gefühlen der Trauer und des Verlustes verbunden sind, ist es die Kunst von Mono no Aware, diese Emotionen in Akzeptanz und Wertschätzung zu überführen. Diese Form der Geisteshaltung in seinen Bildern zu veranschaulichen und damit die Basis für eine achtsame Lebensweise zu schaffen, in der Schönheit und Bedeutung in den gewöhnlichsten Dingen und in den unscheinbarsten Augenblicken erfahren werden können, ist ein wichtiges Anliegen des Künstlers.

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr

X
X
X