Mittwoch, 1. Februar 2023

Diese Veranstaltung findet öfter statt

Lübeck: SoundColours

2022Di03mai11:00Di13:00Lübeck: SoundColoursEin interaktives Konzertformat mit Live-Painting RubrikKunst,MusikVeranstaltungsart(einmalige) VeranstaltungDiese Veranstaltung ist …barrierefrei zugänglich,Für Kinder geeignet,zum mitmachenRegionPlön / Ostholstein / Lübeck

Details

Anfang Mai präsentiert die Kammerphilharmonie Lübeck (KaPhiL!) ihr neues Projekt „SoundColours“ in Kooperation mit dem internationalen Ensemble Breaking Borders. Im Zentrum der Konzerte steht dabei die Suche nach einer Verbindung von Musik mit Form und Farbe und Werke von Stravinsky, Mahler, Debussy und Kamiya. Die beiden japanischen Malerinnen Shinozaki Yuka und Ouchi Misaki lassen in einem interaktiven Aufführungskonzept live gemalte Bilder mit der Musik in einen Dialog treten so dass diese für das Publikum ganz neu erfahrbar und erlebbar gemacht wird. Neben dem Live-Painting gibt es außerdem eine Klangimprovisation gemeinsam mit den Musiker:innen des Orchesters und darüber hinaus dürfen am Ende die Besucher:innen sogar auch selbst zu den Stiften greifen und sich von der Musik inspirieren lassen. 

Unter der Leitung des seit September 2021 neu gewählten Chefdirigenten Emanuel Dantscher werden Stravinskys „Feuervogel“, Debussys „Prélude à l’après-midi d’un faune“, Mahlers „Adagietto“ aus der 5. Sinfonie und das Werk „Palette“ des jungen, japanischen Komponisten Toshiki Kamiya aufgeführt. Das Aufführungskonzept entwickelte Sohpie Steiner.  

Konzerte am 03. und 04. Mai jeweils um 11 Uhr und 19:30 Uhr in der Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6 in Lübeck. 

Tickets (20 € Erwachsene, 10 € erm., 5 € Schüler) sind bei Eventim, den Konzertkassen der LN und an der Tageskasse erhältlich. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaphil.de und https://www.facebook.com/BreakingBordersBB/

Veranstalter

Kammerphilharmonie Lübeck gUG

kontakt@kaphil.de Peenestieg 1-3, 23554 Lübeck

mehr

Hygienerichtlinien für diese Veranstaltung

Maskenpflicht