Samstag, 26. November 2022

Itzehoe: Stadtrundgang: "Auf den Spuren Wenzel Habliks"

2021So12sep15:00So17:00Itzehoe: Stadtrundgang: "Auf den Spuren Wenzel Habliks"Ein Stadtrundgang mit Michael RuffRubrikGesellschaft und Geschichte,KunstVeranstaltungsartAusstellungsführung / geführter RundgangDiese Veranstaltung ist …barrierefrei zugänglichRegionPinneberg / Steinburg / Dithmarschen

Details

Der deutsch-böhmische Künstler Wenzel Hablik (1881-1934) lebte und arbeitete als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt und Visionär von 1907 bis zu seinem Tod in Itzehoe. Der Wirkungskreis des Universalkünstlers erstreckt sich innerhalb des Zentrums von Itzehoe auf mehrere Stationen, die zusammen erkundet werden.
Interessante Orte und anschauliche Hintergrundinformationen zum Leben und Werk von Wenzel Hablik und seiner Ehefrau Elisabeth Lindemann runden den Spaziergang ab. Ein Höhepunkt des Stadtrundgangs ist die Besichtigung des Esszimmers in der Villa Hablik in der Talstraße.
Der Eintritt ins Museum ist in der Kursgebühr enthalten. Referent: Michael Ruff, Itzehoer Fotojournalist
Treffpunkt: Wenzel-Hablik-Museum, Reichenstraße 21, 25524 Itzehoe
Verbindliche Anmeldung dringend erforderlich bei der VHS Itzehoe (Kursnr. 1606) unter 04821-80 40 8 30
Kosten inkl. Museumseintritt: 10,- €

Über die aktuell geltenden Auflagen der Corona-Bekämpungsverordnung informieren wir u.a. auf unsere Homepage www.wenzel-hablik.de
Bei Fragen erreicht ihr uns unter:
Tel: 04821 8 88 60 20
E-Mail: museum@wenzel-hablik.de

Bildnachweis

Ehepaar Hablik im Garten, Aufnahme um 1920 (Ausschnitt) Foto: Wenzel-Hablik-Stiftung, Itzehoe