0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

2024Do08aug19:00Do20:00Barmstedt: Bebildeter Vortrag über Taiwan : Wie gefährdet ist Taiwans Frieden?Wie gefährdet ist Taiwans Frieden? ein hochaktueller Vortrag von Dr. Gerd BoeskenRubrikForschung und Wissenschaft,FotografieVeranstaltungsart(einmalige) VeranstaltungDiese Veranstaltung ist …barrierefrei zugänglichRegionHamburg,Pinneberg / Steinburg / Dithmarschen

Zeit

8. August 2024 19:00 - 20:00(GMT+02:00)

Route berechnen

Details

aiwan ist der am zweitdichtesten besiedelte Flächenstaat der Welt.
Die Insel blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und galt lange als
der “wilde Osten” und kultureller “Melting Pot”. Immer wieder weckte
sie Begehrlichkeiten fremder Mächte. Alle Kolonialisierungsversuche
sind mehr oder weniger gescheitert. Die Niederländische Ostindien
Kompagnie wurde Anfang des 17. Jhdts. nach kaum einem
Vierteljahrhundert von Taiwan vertrieben. Die Japaner herrschten von
1895 bis 1945 – gerade mal 50 Jahre – über die Insel. Auch der Zugriff
Chinas ist bis zur Ära Chiang Kai-sheks insgesamt eher bruchstückhaft
und nicht durchgehend zu sehen. – Der Hamburger Sinologe
Dr. Gerd Boesken diskutiert die akute Situation des Inselstaates, der sich
derzeit im Brennpunkt der Auseinandersetzung zwischen den
Weltmächten USA und China befindet. Uns erwartet ein spannender
und hochaktueller Vortrag.

Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt frei, um Spende wird gebeten
Karten erhältlich im Rathaus Barmstedt unter 04123 68101.