Umwelt

21 Beiträge

Alle Artikel aus unserer Rubrik “Umwelt”

wild.live.platt – Dichters un Muskanten op de Wilde Weed

Von stolzierenden Bio-Kühen und theoretischem Outdoor-Erlebnis Bunte Blech-Lawinen schieben sich wie Endlos-Schlangen über DAS infrastrukturelle Bauwunder Schleswig-Holsteins, die Autobahn 7. Nach einer halben Stunde, Bremse, Gas, Bremse, Gas, Bremse, Gas, Bremse, rotes Rücklicht, Bremse… verschafft mir das blau-leuchtende Schild mit der wunderschönen Aufschrift „Neumünster-Süd“ Aussicht auf Besserung. Dann das erlösende Geräusch: […]

(M)eine Exkursion – Julia Möllers FÖJ-Blog

  Über das Jahr verteilt habe ich an einigen Exkursionen teilgenommen. Ich erzähle Ihnen von den wichtigsten. 2. und 3. März 2017 Ich bekomme eine Mail vom Koppelsberg, der Träger des FÖJs ob ich an einer politischen Bildungsfahrt teilnehmen möchte, welche von Konstantin von Notz (einem Grünen Politiker) finaziert wird. Schnell […]

Nachwuchs fürs Stiftungsland: Junge Unken und Kröten ausgewildert

Füttern, vielleicht Gassi gehen, eine Portion Streicheleinheiten – wer ein Haustier hat, kennt die tägliche Arbeit. Um über 3.000 „Haustiere“ kümmert sich Moritz Ott jedes Frühjahr: Kleine Kröten, die er als Vielfaltschützer für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein liebevoll aufzieht. Und auch wenn die Tiere nur wenige Zentimeter groß sind, anfangs sogar […]

Imme und Co – Naturbeobachtungen im heimischen Garten

Ein bunter und vielfältiger Garten erfreut nicht nur den Menschen. Auch zahlreiche Kleintiere sind hier unterwegs. Im Mikrokosmos von Wiese, Blumen- und Kräuterbeet oder Gehölzrand kann es je nach Ausgestaltung und Pflegeintensität wimmeln, krabbeln, summen, brummen und flattern. Bei genauem Hinsehen tut sich eine überwältigende Fülle an Kleintieren auf. In Schleswig-Holstein […]

Grootvadders Immen

Mien Grootvadder leev in en witte Huus in mien Heimatdörp Welt – un mit em verbinn ik mien schönsten Beleevnissen ut de Kinnertiet. He weer Imker – un nich blots dat, he weer ok en Immenfründ. Nienich hett en Imm em mal staken, un wenn doch, denn weer dat ut Versehn. […]

(M)eine Kindergruppe – Julia Möllers FÖJ-Blog

Neben vielen Veranstaltungen, die ich mit vorbereite und dabei bin, betreue ich regelmäßig eine Kindergruppe in Mönkeberg. Alle zwei Wochen behandeln wir unterschiedliche Themen, meist passend zur Jahreszeit. Sommer 2016 Bei der ersten Gruppenstunde bin ich sehr gespannt, wie es wohl ablaufen wird. Wir wollen zusammen Fledermauskästen bauen. Zum Glück habe […]

Knopfaugen suchen Knicks zum Glücklichsein

Schleswig-Holsteins wilde Hecken sind der Lieblingsort der Haselmaus. Zum Verlieben: die Haselmaus, dieses daumengroße, putzige Geschöpf. Allein schon wegen der schwarzen Kulleraugen. Aber deshalb ist sie keineswegs zum Tier des Jahres 2017 gekürt worden – diese Maus, die gar keine Maus ist. Vom Aussterben bedroht ist sie nicht, aber ihr Lebensraum […]

So sehen Kinder die Bienenwelt

Im Rahmen des landesweiten Bienen-Malwettbewerbs waren Kinder zwischen 6 und 11 Jahren aufgerufen, Geschichten aus dem Leben einheimischer Wildbienen zeichnerisch darzustellen. Aus den eingesendeten Bildern zeigen wir einige Beispiele. “Die Honigbienen kennt jeder. Wir wissen, wie wichtig diese kleinen Insekten sind. Sie liefern Honig und sorgen durch Bestäuben für leckeres Obst […]

Moorchronik II – von der Industrialisierung zur Renaturierung

Hochmoor.¹ Endlose Weite, baumlos. Konvexe Wölbung ins Unendliche. Kein Gewächs über Kniehöhe, nirgends Schattenwurf und Regenschutz, nur weite Himmel über dem Morast. Moospolster, gezirkelt allein durch den Horizont. Weithin schwimmendes Kraut, olivgrün, gelbgrün, braungrün. Schwingrasen. Dazwischen Kolke. Schwarze unergründliche Wasserlöcher bilden Muster im nassen Schwamm des Grüns. Unbehaustes Grenzland fern der […]

(M)eine Veranstaltung – Julia Möllers FÖJ-Blog

Mittlerweile bin ich schon ein halbes Jahr beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund (SHHB)und somit war ich auch schon auf mehreren Veranstaltungen dabei von denen ich jetzt berichten werde. 03./04. August 2016: Ich fahre mit der Bahn ins Schwentinental zum „knik hus“. Dort arbeiten auch zwei FÖJlerinnen, mit denen ich und die FÖJlerin von […]

(M)eine Reise. Der FÖJ-Blog

Julia Möller bloggt über ihre Erlebnisse im Freien Ökologischen Jahr beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund   Ich fahre mit dem Zug. Links und rechts huschen endloslange Felder vorbei, die langsam aus dem Winterschlaf zu erwachen scheinen, einige kleine Bauernhöfe liegen am Weg und auch an einigen Waldstücken komme ich vorbei. Wie lange mag […]

Moorchronik 1. Von den Anfängen bis zur Fehnkultur

Hochmoor. Endlose Weite, baumlos. Konvexe Wölbung ins Unendliche. Kein Gewächs über Kniehöhe, nirgends Schattenwurf und Regenschutz, nur weite Himmel über dem Morast. Moospolster, gezirkelt allein durch den Horizont. Weithin schwimmendes Kraut, olivgrün, gelbgrün, braungrün. Schwingrasen. Dazwischen Kolke. Schwarze unergründliche Wasserlöcher bilden Muster im nassen Schwamm des Grüns. Unbehaustes Grenzland fern der […]

Richtig was los im Horst. Stiftung Naturschutz im Seeadler-Babyglück

Hipp, Hipp, Hurra! Seeadler haben dieses Jahr wieder das Stiftungsland der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein als Kinderstube auserkoren! In gleich mehreren Gebieten fiepte es aus den Nestern – dem sogenannten Horst – der stolzen Seeadler-Eltern. Das ist definitiv ein Riesen-Erfolg und ein Grund zum Feiern, denn dieser majestätische  Greifvogel war lange Zeit […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein Welf-Gerrit Otto Eider

Mit dem Kajak unterwegs auf der Oberen Eider

Sanft wellt die Wasserfläche, als der beladene Kahn hörbar eintaucht. Ein paar schräge Vögel, verborgen im Ufergeröhre, schrecken auf und fliehen mit schrillem Schrei in den bleiernen schleswig-holsteinischen Himmel. Bedächtig zwängt die junge Eider sich durch den kleinen Ort Bissee am Bothkamper See. Hier, unweit seines Quellgebietes, ist das geschichtsträchtige Gewässer […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein Stiftung Naturschutz koprophage

Schöne Scheiße oder: Das große Krabbeln

Iiiiiiihhhhh, bäh und igitt…! Beim Anblick von frischen Kuhfladen und Pferdeäpfeln rümpfen viele Menschen angewidert die Nase und drücken selbige reflexartig zu. Doch einige Lebewesen werden von den frisch duftenden Hinterlassenschaften magisch angezogen. Dazu gehören Fliegen- und Käferarten, deren Larven sich in den Fladen und Äpfeln der Weidegänger entwickeln, im Fachjargon […]

BienenReich Landesgartenschau

Bunte Blumen und dicke Brummer – Impressionen von der Landesgartenschau

Bienen und bunte Blumen gehören unabdingbar zusammen. Ohne geeignete Nahrungspflanzen gibt es weniger Bienen, zu denen im Übrigen auch die Hummeln zählen. Ohne Bienen gibt es weniger Obst, Gemüse und Wildpflanzen. Das Projekt BienenReich Schleswig-Holstein informiert unter Federführung des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes über diese Zusammenhänge und gibt Anregungen für eigenes Handeln zum […]

Kulturzeitschirft Schleswig-Holstein BienenReich Norbert Voigt

BienenReich Schleswig-Holstein unterwegs

Das Projekt BienenReich Schleswig-Holstein lenkt die Aufmerksamkeit der Schleswig-Holsteiner auf Bienen und Blüten und auf die Bedeutung der Bestäubungsleistung von Bienen in Kultur- und Naturlandschaften. Akteure in Naturschutzvereinen und Umweltbildungseinrichtungen erhalten fachkundige Unterstützung und Hinweise für konkrete Hilfsmaßnahmen.   Bienen sind wichtige Bestäuber. Neben der allseits bekannten Honigbiene leben in Schleswig-Holstein […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein noch solo Stiftung Naturschutz

Noch solo? Frühling im Stiftungsland

Endlich wieder Frühling! So denken wohl die meisten Menschen, wenn es draußen wieder beginnt, zu grünen und zu blühen. Wir freuen uns über die ersten warmen Sonnenstrahlen, die Rückkehr der Zugvögel und die ersten zarten Blüten von Schneeglöckchen und Winterlingen. Uns zieht es raus an die Frühlingsluft.   Richtig offiziell ist […]

Was machen Wildbienen eigentlich im Winter?

Im Winter verschwinden viele Tiere von der Bildfläche. Machen sie Urlaub im Süden? Fallen sie in den Winterschlaf? Im Sommer brummten, summten und flatterten sie noch. Im Garten wie in der freien Landschaft waren die nützlichen Blütenbesucher emsig unterwegs. Je nach Tiergruppe oder Tierart reagieren Tiere unterschiedlich auf die ungünstigen Lebensbedingungen […]

Bühne frei für Stieglitz, Wiesenschlüsselblume und Winterlinde

Sie sind absolute Schönheiten, einige von ihnen richtige Raritäten. Sie leben zurückgezogen und ohne große Aufmerksamkeit. Doch im Jahr 2016 ist ihr großer Moment gekommen. Dann heißt es: Raus aus dem Stiftungsland – rauf auf die große Natur-Bühne. Der rote Teppich wird ausgerollt, die Kameras scharf gestellt für ihren Exklusiv-Auftritt.   […]