Sonntag, 21. April 2019.

Hamburg: Il Barbiere di Siviglia

22. und 30. März 2019, Staatsoper Hamburg. Gilbert Deflos Inszenierung von Rossinis Il Barbiere di Siviglia nach 43 Jahren zum letzten Mal.

Lauenburg: Revisit. Harald Popp

Revisit: Erst 2018 als Stipendiat in Lauenburg, präsentiert sich Harald Popp ab dem 22. März 2019 erneut mit seinen Arbeiten in Lauenburg.

Bosau: Saxophon-Hörerwerkstatt

17. März 2019. In der Hörerwerkstatt Bosau wird Prof. Rico Gubler das Saxophon vorstellen und werke von Milhaud, Schulhoff und Rachmaninow spielen.

Flensburg: Aus GeschichteN lernen?

März 2019: Aus Geschichten lernen. Die Theaterwerkstatt Pilkentafel widmet sich mit einer Reihe von Veranstaltungen der Flensburger Kolonialgeschichte
Anzeige

Kunst

Für Sie gelesen

Neue Prosa aus Schleswig-Holstein 2, Lumpeter und Lasel, Eutin 2018.

Neue Prosa aus Schleswig-Holstein

Dieses schön gestaltete und hochwertig gearbeitete Buch liefert, basierend auf dem Wettbewerb „Neue Prosa 2016/17“, einen tiefen aufregenden Einblick in das so vielfältige und abwechslungsreiche literarische Schaffen in Schleswig-Holstein.
Jan Bürger: Der gestrandete Wal. Das maßlose leben des Hanns Henny Jahnn, Hoffmann & Campe 2017.

Jan Bürger: Der gestrandete Wal. Das maßlose Leben des Hanns Henny Jahnn

Jan Bürger schildert Jahnn als einen Kämpfer in der Literatur, in der Gesellschaft und mit sich selber. Dieser Kampf war es, der zum zentralen Beweggrund seiner Kreativität wurde.
Martin Wimmer: Ich bin der neue Hilmar und trauriger als Townes, whitepress, Frankfurt a. M. 2016.

Martin Wimmer: Ich bin der neue Hilmar und trauriger als Townes

Martin Wimmers Buch ist ist Poesie, Plädoyer, Politik und Promenade. Es ist ein Manifest. Martin Lätzel hat es für Sie gelesen ...

Bühne

Il Barbiere di-Siviglia Foto: Hans-Jörg-Michel
22. und 30. März 2019, Staatsoper Hamburg. Gilbert Deflos Inszenierung von Rossinis Il Barbiere di Siviglia nach 43 Jahren zum letzten Mal.
Aus Geschichten lernen? Theaterwerkstatt Pilkentafel Flensburg- Szenenfoto
März 2019: Aus Geschichten lernen. Die Theaterwerkstatt Pilkentafel widmet sich mit einer Reihe von Veranstaltungen der Flensburger Kolonialgeschichte
Leonard Bernstein conducting, Courtesy of The Leonard Bernstein Office, Inc.
Ab dem 8. März 2019 im Großen Haus des Theaters Lübeck: A quiet Place von Leonard Bernstein. Regie: Effi Mendez, Musikalische Leitung: Manfred Hermann Lehner
X