Donnerstag, 21. Februar 2019.
Alessandro Baricco - Barbaren

Alessandro Baricco: Die Barbaren. Über die Mutation der Kultur

Baricco beschreibt, wie die Barbaren auf die Barrikaden gehen gegen eine romantisierende Verklärung der Vergangenheit. So ist das mit den Barbaren. Sie sorgen für die notwendige Dynamik: Die Mutation findet statt, so oder so. Die Frage ist nur, wie wir damit umgehen ...
Hans-Jürgen Jakobs: Wem gehört die Welt? Albrecht Knaus-Verlag, München 2017.

Hans-Jürgen Jakobs: Wem gehört die Welt?

Hans-Jürgen Jakobs und alle an dem imposanten Buch beteiligten zeigen eindrucksvoll, dass der Finanzwelt nicht nur ein Gutteil der großen Konzerne der Welt gehört. Die Finanzwelt gehört sich außerdem durch gegenseitige Beteiligungen im Grunde selbst.
Wilhelm Lehmann, Bukolisches Tagebuch und andere Schriften zur Natur, Matthes und Seitz 2017.

Wilhelm Lehmann: Bukolisches Tagebuch und weitere Schriften zur Natur

Ein Buch wie ein schöner Spaziergang durch die Natur. Ein poetisches Heimatbuch, das die Schönheit und die tiefe Empfindung der uns umgebenen Landschaft beschreibt.