Sonntag, 21. April 2019.
Trapholt Kolding. Den Fundamentale Unsikkerhed Eske Kath: Night/Day (Ausschnitt), 2018.

Kolding: Den Fundamentale Usikkerhed

17. Januar bis 21. November 2019. Unter dem Titel „Den Fundamentale Usikkerhed" zeigt Eske Kath in einer Gesamtinstallation von Malerei und Skulptur seine neuesten Arbeiten.
PKZ-1747-o.-T.-Zeichnung-©-Per-Kirkeby-Courtesy-Galerie-Michael-Werner-Märkisch-Wilmersdorf-Köln-New-York

Schleswig: Per Kirkeby. Aus der Natur

Noch bis zum 24. März 2019, Museum für Kunst- und Kulturgeschichte Schloss Gottorf. Die Schau konzentriert sich auf das Schaffen seit den 1980er Jahren, die als ein entscheidender Umbruch in Kirkebys Werk gelten.
Ray _Man _ Self-Portrait with Camera _1931 _2004-168-336 _© Man Ray Trust, Paris

Lübeck: Ich und mein Selfie

26. Januar bis 10. März 2019. Kunsthalle St. Annen. Künstlerselbstporträts des 20. und 21. Jahrhunderts
ALLE. Künstlerinnen und Künstler in der Overbeck-Gesellschaft Lübeck 1918-2018 Jubiläumsausstellung zum einhundertjährigen Bestehen der Overbeck-Gesellschaft

Lübeck: ALLE. Künstlerinnen und Künstler in der Overbeck-Gesellschaft Lübeck 1918-2018

17. November 2018 – 13. Januar 2019, Overbeck-Pavillon: ALLE. Künstlerinnen und Künstler in der Overbeck-Gesellschaft Lübeck 1918-2018. Jubiläumsausstellung zum einhundertjährigen Bestehen der Overbeck-Gesellschaft Kunstverein Lübeck.

Pinneberg: Michael Heering. Some Days Television

20. Januar bis 3. März 2019, Drostei Pinneberg.

Eutin: Armin Mueller-Stahl “Der wien Vogel fliegen kann”

Bis zum 30. Dezember 2018 sehen Sie im Ostholstein-Museum Armin Mueller-Stahls Bilderzyklus "Der wien Vogel fliegen kann". 

Neumünster: Heinrich Basedow d. J. „Ich habe immer nur das Schöne gemalt.“

Die Retrospektive mit über 50 Gemälden, etlichen Kartons, Aquarellen und Zeichnungen, hauptsächlich aus Privatbesitz, bricht das lange Schweigen über diesen eigensinnigen Maler, der 1984 zuletzt ausgestellt wurde.
DIVERS! Schönheiten des Geschlechts.

Kiel: DIVERS! Die Schönheiten des Geschlechts

5. Februar 2019. DIVERS! Buchvorstellung mit Podiumsdiskussion und Skulpturen im Brunswiker Pavillon Kiel.
Charles C. Mann, Amerika vor Kolumbus, rowohlt 2016.

Charles C. Mann: Amerika vor Kolumbus

In seinem Buch Amerika vor Kolumbus geht der Journalist Charles C. Mann eine der größten Lücken in der Geschichtsschreibung an ...
Alessandro Baricco - Barbaren

Alessandro Baricco: Die Barbaren. Über die Mutation der Kultur

Baricco beschreibt, wie die Barbaren auf die Barrikaden gehen gegen eine romantisierende Verklärung der Vergangenheit. So ist das mit den Barbaren. Sie sorgen für die notwendige Dynamik: Die Mutation findet statt, so oder so. Die Frage ist nur, wie wir damit umgehen ...
X