Montag, 4. März 2024

Das Elasmosaurierskelett von Brügge

Elasmosaurier gehören zu den spektakulärsten Meeressauriern der Kreidezeit (vor ca. 145 – 66 Millionen Jahren). Sie gehören zur Gruppe der Plesiosaurier, deren Vorfahren die kleineren Nothosaurier der Triaszeit waren.

Es gab in den Meeren der Jura- und Kreidezeit die langhalsigen eigentlichen Plesiosaurier und die noch gewaltigeren kurzhalsigen Pliosaurier. Mit ca. 7 m Halslänge und mit 72 bis 76 Halswirbeln hatten die Elasmosaurier (es gibt mehrere Arten) neben einigen Dinosauriern die längsten Hälse aller Tiere. Elasmosaurier lebten weltweit vor ca. 70 –80 Mio. Jahren in der Oberen Kreidezeit und waren hauptsächlich Fischjäger. 

Elasmosaurierskelett

Vor ca. 130 Jahren wurde ein Skelett in den USA entdeckt. Dieses ist das einzige Originalskelett neben einem neueren Fund aus Marokko. In Deutschland kennt man verschiedene Einzelfunde. Die meisten Knochen und Zähne wurden 1996 in einer Kreidegrube von Lägerdorf bei Itzehoe entdeckt und befinden sich in der Uni Hamburg, dem NKM Bielefeld und in Privatsammlungen.

Unser Elasmosaurierskelett ist der erste Nachbau seiner Art in Deutschland. Hergestellt wurde dieses Skelett von der Fa. expo:nat (A.Dilba) in Neumünster mit ihrer tschechischen Künstlergruppe.https://www.torzururzeit.de/das-museum/

Hier gibt es erweiterte Informationen zum Elasmosaurierskelett!

Das Museum

Das »Tor zur Urzeit« vermittelt auf spannende Weise Wissen um die Erd- und Lebensgeschichte. Schwerpunktmäßig gehen wir dabei auf Schleswig-Holstein ein.

Der lebensgroße Tyrannosaurus rex und andere Dinosaurier stehen für die Tierwelt der Urzeit. Weitere Stationen sind Tier und Mensch im Eiszeitalter mit Mammut-, Höhlenbärenskelett und Rentierjägerlager. Die Ursachen der Eiszeit und die Klimaproblematik, sowie Bodenschätze und Energiegewinnung sind gleichfalls Gegenstand der Ausstellung.

Figuren der Mythologie (Einhorn, Drachen, Seeschlange, Zyklop und King Kong) werden mit zahlreichen Fossilien als Zeugen der Evolution in Beziehung gebracht.

Die Erdgeschichte wird mit Lebensbildern, Schautafeln und Mitmachstationen interessant vorgestellt.

Kontakt

1. Vorsitzender und Museumsleiter
Dr. Gerald Kopp
Dorfstraße 4
24582 Brügge

Telefon: 0 43 22-75 25 95
Mobil: 0178-5 61 82 92

E-Mail: info@torzururzeit.de
Internet: www.torzururzeit.de

Veranstaltungen

März 2024

Newsletter