Allgemein

4 Beiträge

Das Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg

Im Oktober 2019 erschien das “Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg. Klöster, Stifte und Konvente von den Anfängen bis zur Reformation“. Das zweibändige Werk umfasst 1.600 Seiten und über 1.000 zumeist farbige, teils unveröffentlichte Abbildungen. Herausgeber Oliver Auge und Katja Hillebrand stellen das neue Standardwerk vor.

Die Neuordnung des Büchereiwesens in Schleswig-Holstein

Wenn Organisationsstrukturen oder administrative Regelungen, die seit langem so bestehen und den unmittelbar Betroffenen ganz natürlich, ja selbstverständlich, dem Blick von außen aber befremdlich und unerklärlich erscheinen, dann sind sie sicher „historisch gewachsen“. Zumindest wird das in der Regel als einzige Begründung genannt. Das Büchereiwesen in Schleswig-Holstein, wie es im […]

Kulsturzeitschrift Schleswig-Holstein BBK-SH

BBK-SH: Monika Rathlev im Gespräch mit Rolf-Peter Carl

Wie einfluss- oder erfolgreich ist der BBK nach Ihrer Einschätzung als kulturpolitische Lobby – auf Bundes- und auf Landesebene? Wie könnte sein Einfluss verstärkt werden? Ich denke schon, dass der BBK insgesamt (mit allen Landesverbänden und dem Bundesverband) einen starken Einfluss hat. Allerdings ist es wichtig, dass wir verstärkt darauf […]