THEMA II – Märchen

Thema 2 - Märchen

Thema II – Märchen. Erschienen im Herbst 2017.

Märchen:

Migration in Märchen // Heimat – Gefühl und Begriff bei den Gebrüdern Grimm // Von Affenbrut und Jugendwahn – ein Märchen der Gebrüder Grimm kulturkritisch gelesen // Frau Holle – von Übermüttern, nachtfahrenden Weibern und der Vereinnahmung einer Märchengestalt // …

Editorial

Kristof_Warda_Chefredakteur_Kulturzeitschrift_Schleswig-Holstein
Kristof Warda, Chefredakteur

Liebe Leserin, lieber Leser,

Märchen sind kein Kinderkram. Schon die erste Ausgabe der Märchensammlung der Brüder Grimm wurde als „für Kinder unpassend“ angezeigt. Die Geschichten seien zu grausam, zu brutal. Der beispiellosen Karriere dieser kurzen Geschichten tat das keinen Abbruch. Und schon gar nicht ihrer Beliebtheit als Kindergeschichten. Ob in modernen Hollywood-Adaptionen, Walt-Disney-Cartoons oder bisweilen in modernen Romanen: Bis heute scheinen durch unzählige literarische Werke, Filme und Geschichten – für Kinder und Erwachsene – immer wieder die von den Grimms gesammelten Märchenstoffe als Vorlage oder Inspiration durch.

Grund genug, sich einmal eingehender mit ihnen zu befassen. Bei genauerem Hinsehen wird deutlich, wie viel wir dabei über uns selbst und über den Wandel gesellschaftlicher Werte im Laufe der Zeit lernen können.

Für heutige Diskurse eröffnet das mitunter ganz neue Sichtweisen: Da ist zum Beispiel Harm-Peer Zimmermanns trockene Feststellung: „Heimat ist ein modernes Gefühl, kein traditionelles“ (Seite 6). Da ist die Vereinnahmung der Märchenfigur Frau Holle von verschiedensten Seiten, der Welf-Gerrit Otto nachgeht (Seite 42). Der Streit um eine Holle-Skulptur auf dem Hohen Meißner legt weitere Ambivalenzen in unseren heutigen Wertediskussionen offen (Seite 50). Das Märchen Das junggeglühte Männlein hingegen lässt Welf-Gerrit Otto über unser Verhältnis zum Alter nachdenken (ab den Seiten 16 und 36), Harm-Peer Zimmermann befragt Grimms Märchen zum Thema Migration – die Antworten lesen Sie auf Seite 30.

Entdecken Sie Grimms Märchen mit uns neu.

Viel Spaß beim Lesen,

Kristof Warda

 

Das gesamte Inhaltsverzeichnis finden Sie ab Seite 4 der Vorschau. Blättern Sie mal rein …:

Print-Ausgabe bestellen oder Zeitschrift online lesen