Die Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt 1316-2016

28,00

Nordelbische Ortsgeschichten, Bd. 3, verfasst von Katja Hillebrand, Nadine Albers, Stefan Magnussen und Knut Kollex, Herausgegeben von Oliver Auge, Solivagus-Verlag, Kiel 2016. 320 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, zahlreiche Farbabbildungen, Format: 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-943025-28-6.

Beschreibung

Mit dem neuen Buch zur Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt von 1316 bis heute liegt nunmehr der dritte Band in der wissenschaftlichen Reihe der „Nordelbischen Ortsgeschichten“ vor.

Ein Team junger Forscherinnen und Forscher erarbeitet hierin unter Leitung von Prof. Dr. Oliver Auge und im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Bramstedt eine auf intensiven Quellenstudien und Literaturrecherchen fußende moderne Geschichtsdarstellung zum Gotteshaus und seiner Gemeinde. Insgesamt machen die Beiträge die lange Geschichte der Maria-Magdalenen-Kirche wieder lebendig und verdeutlichen, welchen elementaren Anteil die Kirchengeschichte an der Entwicklung des Ortes und der hier lebenden Menschen bis zum heutigen Tage hatte und hat.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Leseprobe als PDF


Mit der Bestellung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre für die Versendung notwendigen Daten (Name, Anschrift) an den Solivagus-Verlag weitergeben. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung des Solivagus-Verlages.