Wildbienen und Blühpflanzen im April

Noch gibt es mehr als 560 Wildbienen-Arten in Deutschland. Viele davon sind jedoch bedroht.

Die Gründe: Monokulturen, Pestizide, zu wenig Nahrungsangebot. Wer einen Garten oder einen Balkon hat, kann etwas dagegen tun:

Eine Vielfalt von unterschiedlichen, am besten heimischen Blühpflanzen lockt auch eine Vielzahl von unterschiedlichen Wildbienenarten an und bietet ihnen Nektar und Pollen. Hier finden sei eine Auswahl an heimischen Pflanzen, die bereits im April blühen und vier Wildbienen, die schon unterwegs sind.

Alle Bilder und Informationen aus:

Anja Eder: Wildbienenhelfer. Wildbienen und Blühpflanzen, Rheinbach 2018.

Erhältlich in unserem Kiosk

X