Die Chaussee Altona-Kiel – Eine grüne Lebensader für Schleswig-Holstein

In einem umfassenden Großprojekt erforscht der Schleswig-Holsteinische Heimatbund die Geschichte der 1833 eröffneten Chaussee Altona-Kiel. Seit 2008 geht es auch darum, den ökologischen Charakter der Chaussee wieder lebendig werden zu lassen. Seitdem wurden mehr als 1000 Bäume entlang der Straße gepflanzt.   Alleen, also beidseitig in gleichmäßigen Abständen gepflanzte Baumreihen, waren typisch für die Chausseen […]

Um auf diesen Beitrag zugreifen zu können, wählen Sie bitte aus folgenden Optionen: +Print Abonnement or Online-Abonnement.