Schleswig-Holstein eins 2018

Schleswig-Holstein Ausgabe eins 2018

Schleswig-Holstein eins 2018. Erschienen im Januar 2018.

Top-Themen:

Aarhus – für eine Nacht und zwei Tage // Die Stiftung Naturschutz wird 40 // Jan Koblasas Kunst im Norden // Erinnerung und Inspiration – Auftrag und Bedeutung eines Theatermuseums // …

Editorial

Kristof_Warda_Chefredakteur_Kulturzeitschrift_Schleswig-Holstein
Kristof Warda, Chefredakteur

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit seiner faszinierenden Weite, seiner eindrucksvollen Landschaft ist Norwegen auch heute noch ein Sehnsuchts- und ein äußerst beliebter Urlaubsort. Am 24. März 2018 besuchen wir das Museum Kunst der Westküste und gehen dort der Faszination Norwegen aus den Blickwinkeln der Kunst auf den Grund. Melden Sie sich gleich an. Alle Infos ab Seite 10.

Der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein geht es nicht um die optische Schönheit und Erhabenheit der Landschaft. Seit nunmehr 40 Jahren kauft und unterhält die Stiftung große Flächen im Land um sie als Lebensräume der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten und zu schützen. Ab Seite 60 berichtet Thomas Voigt vom Delver Koog – in der Eiderschleife südlich von Süderstapel gelegen – dem ersten der inzwischen fast 300 Stiftungsgebiete zwischen Nord- und Ostsee.

Aber was hat es mit unseren bunten Titelbildern auf sich? Vielleicht haben Sie es erkannt: Es handelt sich um Blicke aus der großen Installation Your Rainbow Panorama des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson. 2011 auf dem Dach des ARoS, des großen Kunstmuseums in Aarhus. Besondere Aufmerksamkeit hat das Kunstwerk im letzten Jahr erfahren, als Aarhus Kulturhauptstadt Europas gewesen ist.

Unsere Art-Direktorin Karoline Maselka hat die Fotos geschossen und zur Titel-Collage gemacht. Auch unser Autor Johannes Warda hat Aarhus besucht und schildert seine Reise in Text und Bild ab Seite 22. In diesem Jahr sind Valetta auf Malta und das friesische Leeuwaarden Europas Kulturhauptstädte. Aarhus bleibt, wie Sie sehen und lesen können, trotzdem eine Reise wert …

Und außerdem?

Martin Lätzel erinnert an den Literaturnobelpreisträger Theodor Mommsen, Jan Petersen spürt den Skulpturen Jan Koblasas im Land nach, Sofie Taubert schreibt über Aufgabe und Bedeutung von Theatermuseen, Welf-Gerrit Otto über glitschige Wasserwesen und männerraubende Nixen.

Das alles und noch viel mehr in Ihrer neuen Schleswig-Holstein. Viel Spaß beim Lesen,

Ihr

Kristof Warda

 

Das gesamte Inhaltsverzeichnis finden Sie ab Seite 4 der Vorschau. Blättern Sie mal rein …:

 

Print-Ausgabe bestellen oder Zeitschrift online lesen

X