Kulturpolitik

4 Beiträge

Heinz-Jürgen Lorenzen, Direktor der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, im Gespräch

Mit dem Direktor der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Herrn Dr. Heinz-Jürgen Lorenzen, sprach der ehemalige Leiter der Kulturabteilung im Bildungsministerium des Landes, Dr. Rolf-Peter Carl.   Mit Ihrem Eintritt in den Referendardienst für Öffentliche Bibliotheken war das Berufsziel „Bibliothekar“ klar, aber was war damals Ihr Karriereziel? Heinz-Jürgen Lorenzen: Ich war ganz unbeschwert […]

Die Neuordnung des Büchereiwesens in Schleswig-Holstein

Wenn Organisationsstrukturen oder administrative Regelungen, die seit langem so bestehen und den unmittelbar Betroffenen ganz natürlich, ja selbstverständlich, dem Blick von außen aber befremdlich und unerklärlich erscheinen, dann sind sie sicher „historisch gewachsen“. Zumindest wird das in der Regel als einzige Begründung genannt. Das Büchereiwesen in Schleswig-Holstein, wie es im […]

Kulturpolitik als Querschnittsaufgabe

Im Koalitionsvertrag wird Kulturpolitik als Querschnittsaufgabe bezeichnet (S. 98). Wir haben in den Ministerien nachgefragt: Was bedeutet das für Ihre Arbeit?   Was heißt das eigentlich: Kultur? Kultur ist einer dieser Begriffe, die man guten Gewissens „schillernd“ nennen kann – von verschiedenen Seiten aus betrachtet „schillert“ der Begriff in den […]

anablog

Martin Lätzels Ana[B]log: Storytelling in der Kultur

Im Ana[B]log analysiert, kommentiert, moderiert und pointiert Autor und Publizist Martin Lätzel kulturelles Geschehen in und für Schleswig-Holstein, schreibt auf und nieder, was ihm so in den Sinn kommt oder über den Weg läuft. Storytelling in der Kultur Neulich habe ich einen Managementkurs gelesen. Wie verkaufe ich mein Produkt richtig? […]