Umwelt

43 Beiträge

Alle Artikel aus unserer Rubrik “Umwelt”

Bienen-Malwettbewerb für Kinder

Im Rahmen des landesweiten Bienen-Malwettbewerbs waren Kinder zwischen 6 und 11 Jahren aufgerufen, Geschichten aus dem Leben einheimischer Wildbienen zeichnerisch darzustellen. Aus den eingesendeten Bildern zeigen wir einige Beispiele. “Die Honigbienen kennt jeder. Wir wissen, wie wichtig diese kleinen Insekten sind. Sie liefern Honig und sorgen durch Bestäuben für leckeres […]

Moorchronik II – von der Industrialisierung zur Renaturierung

Hochmoor.¹ Endlose Weite, baumlos. Konvexe Wölbung ins Unendliche. Kein Gewächs über Kniehöhe, nirgends Schattenwurf und Regenschutz, nur weite Himmel über dem Morast. Moospolster, gezirkelt allein durch den Horizont. Weithin schwimmendes Kraut, olivgrün, gelbgrün, braungrün. Schwingrasen. Dazwischen Kolke. Schwarze unergründliche Wasserlöcher bilden Muster im nassen Schwamm des Grüns. Unbehaustes Grenzland fern […]

(M)eine Reise. Der FÖJ-Blog

Julia Möller bloggt über ihre Erlebnisse im Freien Ökologischen Jahr beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund   Ich fahre mit dem Zug. Links und rechts huschen endloslange Felder vorbei, die langsam aus dem Winterschlaf zu erwachen scheinen, einige kleine Bauernhöfe liegen am Weg und auch an einigen Waldstücken komme ich vorbei. Wie lange […]

Moorchronik 1. Von den Anfängen bis zur Fehnkultur

Hochmoor. Endlose Weite, baumlos. Konvexe Wölbung ins Unendliche. Kein Gewächs über Kniehöhe, nirgends Schattenwurf und Regenschutz, nur weite Himmel über dem Morast. Moospolster, gezirkelt allein durch den Horizont. Weithin schwimmendes Kraut, olivgrün, gelbgrün, braungrün. Schwingrasen. Dazwischen Kolke. Schwarze unergründliche Wasserlöcher bilden Muster im nassen Schwamm des Grüns. Unbehaustes Grenzland fern […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein Welf-Gerrit Otto Eider

Mit dem Kajak unterwegs auf der Oberen Eider

Sanft wellt die Wasserfläche, als der beladene Kahn hörbar eintaucht. Ein paar schräge Vögel, verborgen im Ufergeröhre, schrecken auf und fliehen mit schrillem Schrei in den bleiernen schleswig-holsteinischen Himmel. Bedächtig zwängt die junge Eider sich durch den kleinen Ort Bissee am Bothkamper See. Hier, unweit seines Quellgebietes, ist das geschichtsträchtige […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein Stiftung Naturschutz koprophage

Schöne Scheiße oder: Das große Krabbeln

Iiiiiiihhhhh, bäh und igitt…! Beim Anblick von frischen Kuhfladen und Pferdeäpfeln rümpfen viele Menschen angewidert die Nase und drücken selbige reflexartig zu. Doch einige Lebewesen werden von den frisch duftenden Hinterlassenschaften magisch angezogen. Dazu gehören Fliegen- und Käferarten, deren Larven sich in den Fladen und Äpfeln der Weidegänger entwickeln, im […]

BienenReich Landesgartenschau

Bunte Blumen und dicke Brummer – Impressionen von der Landesgartenschau

Bienen und bunte Blumen gehören unabdingbar zusammen. Ohne geeignete Nahrungspflanzen gibt es weniger Bienen, zu denen im Übrigen auch die Hummeln zählen. Ohne Bienen gibt es weniger Obst, Gemüse und Wildpflanzen. Das Projekt BienenReich Schleswig-Holstein informiert unter Federführung des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes über diese Zusammenhänge und gibt Anregungen für eigenes Handeln […]

Kulturzeitschirft Schleswig-Holstein BienenReich Norbert Voigt

BienenReich Schleswig-Holstein unterwegs

Das Projekt BienenReich Schleswig-Holstein lenkt die Aufmerksamkeit der Schleswig-Holsteiner auf Bienen und Blüten und auf die Bedeutung der Bestäubungsleistung von Bienen in Kultur- und Naturlandschaften. Akteure in Naturschutzvereinen und Umweltbildungseinrichtungen erhalten fachkundige Unterstützung und Hinweise für konkrete Hilfsmaßnahmen.   Bienen sind wichtige Bestäuber. Neben der allseits bekannten Honigbiene leben in […]

Kulturzeitschrift Schleswig-Holstein noch solo Stiftung Naturschutz

Noch solo? Frühling im Stiftungsland

Endlich wieder Frühling! So denken wohl die meisten Menschen, wenn es draußen wieder beginnt, zu grünen und zu blühen. Wir freuen uns über die ersten warmen Sonnenstrahlen, die Rückkehr der Zugvögel und die ersten zarten Blüten von Schneeglöckchen und Winterlingen. Uns zieht es raus an die Frühlingsluft.   Richtig offiziell […]

Was machen Wildbienen eigentlich im Winter?

Im Winter verschwinden viele Tiere von der Bildfläche. Machen sie Urlaub im Süden? Fallen sie in den Winterschlaf? Im Sommer brummten, summten und flatterten sie noch. Im Garten wie in der freien Landschaft waren die nützlichen Blütenbesucher emsig unterwegs. Je nach Tiergruppe oder Tierart reagieren Tiere unterschiedlich auf die ungünstigen […]