“Vom ersten Augenblick an Feuer und Flamme” – Theodor Fontane und Schleswig-Holstein

Vor 200 Jahren, am 30. Dezember 1819, wurde im brandenburgischen Neuruppin Theodor Fontane geboren. In seinem Leben und Werk hat Schleswig-Holstein manche Spuren hinterlassen.

„Für Schleswig-Holstein war ich vom ersten Augenblick an Feuer und Flamme.“ Die Begeisterung für das Land zwischen den Meeren erfasste den noch nicht dreißigjährigen Fontane, als die Schleswig-Holsteiner 1848 los von Dänemark wollten. Sie hat den wohl größten deutschen Romancier des 19. Jahrhunderts nie losgelassen, obwohl er nur wenige Wochen seines Lebens in Schleswig-Holstein verbrachte.

Theodor Fontane 1860
Theodor Fontane 1860

Weiterlesen? Zum Online-Abo

Prof. Dr. Thomas Steensen
Vorsitzender der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte und
Vorstandsmitglied des Landeskulturverbandes

X