Kunst

59 Beiträge

Alle Artikel aus unserer Rubrik “Kunst”

Das tote Pferd von Plön – Musical-Webserie im Hohen Norden

Meer, Rapsfelder und Leuchttürme. Der Teaser-Song „Schleswig-Holstein“ zeigt ab der ersten Minute, dass sie es ernst meinen mit ihrer Musical-Webserie „Das Tote Pferd von Plön“. Filmemacher Rainer Niermann und Choreograph Bart de Clercq berichten über den Weg und die Hürden, eine Musicalserie in Norddeutschland zu machen. Jessica Dahlke hat sie […]

Lena Kaapke: Die Kunst der Keramik und die Wissenschaft

Teller übersäen den Boden. Teller soweit das Auge reicht. Teller aus feiner, eierschalenfarbener Keramik. Der ganze Boden ist eingedeckt, als wäre es eine Einladung zu einer groß angelegten Mahlzeit im Freien. Doch ist es wirklich ein Picknick, zum dem die Künstlerin Lena Kaapke im Ausstellungsraum einlädt? Sind die scheinbar beliebig […]

Seit 1993: Das Filmfest Schleswig-Holstein

Bereits zum 22. Mal lieferte das Filmfest Schleswig-Holstein einen Überblick über das Filmschaffen im Land. An zwei Tagen im April wurden im Kino der Kieler Pumpe 25 neue Produktionen gezeigt darunter Lang- und Kurzfilme, Musikvideos und Webserien. „Ihr und euer Engagement für die Filmszene erinnert mich stark an uns damals”, […]

Peter Rühmkorf: Der Glücksprophet

Nachgelesen: Peter Rühmkorf Am Wohnhaus Tarpenbekstrasse 82 im Hamburger Stadtteil Eppendorf findet sich eine kleine Sandsteintafel. Sie erinnert daran, dass in diesem Eckhaus Wolfgang Borchert geboren wurde. In Basel, nach einem kurzen Leben, das nur 26 Jahre währte, ist er 1947 gestorben. Sein Ruhm, der ihn zu einem der bekanntesten […]

Chancen der Digitalisierung: Neue Wege zur Kunst

Die Chancen der Digitalisierung gilt es auch für Kunstschaffende und -institutionen zu erkennen und zu nutzen. Wandel annehmen Studien belegen wenig überraschend, dass Personen mit höherer Bildung grundsätzlich auch ein höheres Interesse an Kunst und Kultur haben. Schon eher überrascht, dass gerade in dieser Gruppe das Interesse in den vergangenen […]

Das Frühlingsgedicht “April” von Theodor Storm. Illustriert von Franziska Ludwig

Wir dürfen Euch Comics und Illustrationen von Pure Fruit präsentieren! Die Kieler Gruppe von Illustratoren und Grafikern um Franziska Ludwig, Tim Eckhorst, Gregor Hinz und Volker Sponholz gibt regelmäßig das Pure-Fruit-Magazin heraus. Hier zu sehen: Eine Illustration von Franziska Ludwig zum Frühlings-Gedicht “April” von Theodor Storm – entnommen aus der […]

Kunst im öffentlichen Raum. Kunstwerke in Nöten

Auf seiner Internetplattform Kunst@SH hat Jan Petersen inzwischen schon mehr als 1000 Kunstwerke im öffentlichen Raum zusammengetragen. Für uns nutzt er seine Datenbank um über Kunst im öffentlichen Raum zu schreiben. Dieses Mal geht es um Vergänglichkeit, Zerstörung und Zensur   Nichts ist für die Ewigkeit Wer bei KUNST@SH ein […]

Nachgelesen: Das bewegte Leben der Lotti Huber

Lotti Huber war eine Künstlerin. Sie war eine Lebenskünstlerin. In einschlägigen Artikeln wird sie als Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und avantgardistische Künstlerin bezeichnet. Übersetzerin und Schriftstellerin war sie auch. Martin Lätzel über das bewegte Leben der gebürtigen Kielerin.

Rolf-Peter Carls KulturOrte: Das Lübecker Theaterfigurenmuseum

Als langjähriger Leiter der Kulturabteilung in Schleswig-Holsteins Kultusministerium kennt Rolf-Peter Carl die Kulturorte des Landes und ihre Geschichten wie kaum ein anderer. Umfangreich, detailliert  und informiert stellt er sie uns vor. Dieses Mal: Das Lübecker Theaterfigurenmuseum

Jan Koblasa im Norden

Kunstwerke des Bildhauers Jan Koblasa (1932 – 2017) sind an zahlreichen Orten in ganz Schleswig-Holstein zu finden. Der 1968 aus der Tschechoslowakei nach Kiel gekommene Künstler prägte auch als Gründer und Leiter der Bildhauerklasse der Muthesius-Kunsthochschule die künstlerische Entwicklung im Norden. Freiheit für die Kunst Die Spuren Jan Koblasas (1932–2017) […]

Erinnerung und Inspiration – Auftrag und Bedeutung eines Theatermuseums

Wofür ist ein Theatermuseum eigentlich da? Am Beispiel der Eröffnungsfeier des Kölner Opernhauses am Offenbach-Platz 1957 beschreibt Dr. T. Sofie Taubert von der Universität zu Köln Theatergeschichte als Kulturgeschichte. Und auch für Kiel stellt sie besondere Wendemarken der Stadtgeschichte heraus, die sich am Theater der Zeit ablesen lassen.   Im […]

Aarhus für eine Nacht und zwei Tage

Mit dem Zug von Weimar aus geht es für unseren Autor Johannes Warda in die Kulturhauptstadt Europas 2017 Aarhus. Besonders die Architektur der zweitgrößten Stadt Dänemarks hat es ihm angetan. Seine Rückreise zur Zeit des Sturmtiefs “Xavier” wird schließlich zu einem kleinen Abenteuer…   Vielleicht erinnern Sie sich noch an […]