0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

2016 Ausgabe 2

BienenReich Schleswig-Holstein unterwegs

Das Projekt BienenReich Schleswig-Holstein lenkt die Aufmerksamkeit der Schleswig-Holsteiner auf Bienen und Blüten und auf die Bedeutung der Bestäubungsleistung von Bienen in Kultur- und Naturlandschaften. Akteure in Naturschutzvereinen und Umweltbildungseinrichtungen erhalten fachkundige Unterstützung und Hinweise für konkrete Hilfsmaßnahmen. Bienen sind wichtige Bestäuber. Neben der allseits bekannten Honigbiene leben in Schleswig-Holstein fast 300 Wildbienenarten. Viele von […]

Um auf diesen Beitrag zugreifen zu können, wählen Sie bitte aus folgenden Optionen: +Print Abonnement or Online-Abonnement.

Ist etwas faul im Staate Dänemark?

Im Dezember stimmt eine Mehrheit gegen Europa, Anfang 2016 führt Dänemark Grenzkontrollen an der Grenze zu Deutschland ein und der Regierungschef wird in englischen Zeitungen als Nazi karikiert. Wie kam es dazu? Sind dies Anzeichen für einen fundamentalen Wandel in Dänemark?

Baumeister der Probstei: Hermann Göttsch

Wenn ein Familienbetrieb für mehr als hundert Jahre Häuser und Gebäude in seiner Region errichtet, kann das für die Region nachhaltig prägend sein. In der Probstei finden sich noch zahlreiche Gebäude der Firma Göttsch, die Schulhäuser, Bahnhof und Krankenhaus, sowie zahlreiche Stallungen und Wohnhäuser errichtete. Den Familienbetrieb wiederum prägte lange Zeit der Baumeister Hermann Göttsch.

Unterwegs mit PeterTV, der kleinen aber feinen Kultursendung

Sechsminütige Kulturausflüge. Birthe Dierks ist unterwegs mit Hannes und Peter von PeterTV. Arne Auinger hat ihren Artikel illustriert.

Das Amerika der 1950er Jahre oder: Eine Reise in die Zukunft

„Mitgebrachtes Fleisch wird, etwas entfernt vom Haus, auf kleinen Spezialherden über der offenen Flamme gebraten, aus der Hand gegessen; beliebt bei Ausflügen, dann aber auch zu Hause oder in Clubs bei kleinen Gesellschaften.“ Deutsche USA-Reisende der 1950er Jahre kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: Ihre Beobachtungen von Barbecue, Supermarkt oder Großraumbüro wirken wie Beschreibungen einer anderen Welt und lassen darauf schließen, wie fremd diese heutigen Selbstverständlichkeiten damals hierzulande gewesen sein mögen

Noch solo? Frühling im Stiftungsland

Endlich wieder Frühling! So denken wohl die meisten Menschen, wenn es draußen wieder beginnt, zu grünen und zu blühen. Wir freuen uns über die ersten warmen Sonnenstrahlen, die Rückkehr der Zugvögel und die ersten zarten Blüten von Schneeglöckchen und Winterlingen. Uns zieht es raus an die Frühlingsluft ...

Martin Lätzels Ana[B]log: “Der echte Norden” für mehr Selbstbewusstsein

Der echte Norden – mit diesem Schlagwort wirbt das Land Schleswig-Holstein seit einiger Zeit. Und, wie immer, wenn es um neue Logos, Dachmarken und um Außendarstellung geht, regen sich viele erst einmal auf. Doch...

Wendy Vanselows friesische Kolumne: Muar Lok üüs ferstant

Ferlicht kön jam jam diarüüb beseenk, dat ik föör hög muuner diaram uun spikeliarin wiar, hü an huar ik hal wene maad. At aanj faan a tekst hed ik jo uunkanagt, iarst ans uftuteewen....

Zuletzt erschienen

Newsletter